Die Laufchallenge 2021

Laufen wir als SG im Monat Mai gemeinsam über 8.000km, geht eine Spende von 1.500€ der Berliner Sparkasse an das Frauenhaus der Caritas Berlin.

Wir haben es geschafft!

Es wurden von euch bisher 8378,30 Km gelaufen!🏆

Die Challenge ist bereits beendet.

Motivieren

Dank unseres Partners war es nie leichter, während des Sports etwas Gutes zu tun.

Laufen

Also los geht's! Geht Joggen und trackt euren Lauf mit der Fitness-App eurer Wahl!

Ergebnis hochladen

Macht einen Screenshot von eurem Ergebnis und ladet ihn hoch.

Teilen

Teilt die Challenge auf Social-Media. Sagt euren Freunden und Familien Bescheid. Je mehr mitmachen, desto besser!

Wir haben's geschafft!

Die Berliner Sparkasse stellte uns im Mai die Herausforderung: Laufen wir als SG zusammen mit Freunden und Familie im Monat Mai gemeinsam über 8.000km, geht eine Spende von 1.500€ an das Frauenhaus der Caritas Berlin. Uns fit halten und dabei auch noch Gutes tun? Das ließen wir uns selbstverständlich nicht zweimal sagen. Die Laufschuhe wurden geschnürt - und Tag für Tag Kilometer gesammelt, was das Zeug hielt. Und was sollen wir sagen: WE DID IT!

Wir sind ehrlich überwältigt vom Engagement jedes Einzelnen von euch und möchten an dieser Stelle auch noch einmal ein riesiges Dankeschön für die großartige Unterstützung aussprechen! 💪🏽💙 Insgesamt wurden in nur 31 Tagen exakt 1070 Läufe getrackt und hochgeladen. Wenn ihr euch für die Arbeit der Caritas interessiert und/oder euch fragt, wie man sich auch über unsere Aktion hinaus engagieren kann, schaut doch mal bei deren Profil auf Instagram oder ihrer Homepage vorbei! Zwecks Spendenübergabe halten wir euch selbstverständlich auf dem Laufenden! 😊

Image

Worum geht es überhaupt?

Wir haben uns gefragt: Wie können wir uns auch über unseren eigenen Verein hinaus sozial engagieren, helfen - und dabei diejenigen unterstützen, die mit am meisten unter der Krise leiden? Bei diesem Vorhaben konnten wir auf die Unterstützung der Berliner Sparkasse zählen, welche uns nun vor die Herausforderung stellt: Laufen wir als SG im Monat Mai gemeinsam über 8.000km, geht eine Spende von 1.500€ an das Frauenhaus der Caritas Berlin. Wir sind sprachlos über diese großartige Geste und nehmen die Challenge selbstverständlich an!

Falls ihr euch fragt, weshalb wir uns in diesem Fall für die Spende an ein Frauenhaus entschieden haben: Die aktuelle Krise stellt viele Familien und Partnerschaften vor große Herausforderungen - und vor allem in dieser schwierigen Situation steigt das Risiko für eine Zunahme an häuslicher Gewalt. In Deutschland sind über 81 Prozent der Betroffenen weiblich - und Frauen, die in einer solchen Situation nicht wissen, wohin sie gehen sollen, finden im Frauenhaus Schutz und Sicherheit.

Du kannst keine weiteren Ergebnisse hochladen.

Image